Übersicht

Scope Telekonsil

125,00  zzgl. MwSt/ Monat

Fragen Sie ein Konsil bei Fachärzten an, setzen Sie einen Termin und halten Sie ein Konsil bequem per Videokonferenz ab. Die im Scope integrierten Formulare protokollieren die Anfrage und das Ergebnis.

Kategorien: ,

Beschreibung

Der Scope Telekonsil bildet Vorgänge rund um patientenbezogene Beratungen und Zweitmeinungen ab. Fragen Sie ein Konsil bei Fachärzten an, setzen Sie einen Termin, und halten Sie ein Konsil bequem per Videokonferenz ab. Die im Scope integrierten Formulare protokollieren die Anfrage und das Ergebnis.

Was sind Scopes?
Unsere Scopes bilden häufig wiederkehrende Arbeitsabläufe in der Gesundheitsversorgung digital ab und können die Durchlaufquote von Aufgaben durch den entstehenden Effektivitätsgewinn deutlich steigern. Workflows werden über gesteuerte Formulare mit klar definierten Arbeitsschritten vereinfacht und ermöglichen über die comjoodoc Plattform auch die ortsunabhängige Zusammenarbeit zwischen Gesundheitsversorgern.

Scope-Administratoren können bestimmen, wer aus der eigenen Organisation einen Scope verwenden kann und welche Teilnehmer aus Partnerorganisationen für die Zusammenarbeit in einen Scope eingeladen werden. Voraussetzung hierfür ist die Einbeziehung der Benutzer und Teilnehmer in das Vertrauensnetz. Das wird durch die Vernetzung zwischen dem Administrator und der Organisation der Teilnehmer auf der comjoodoc Plattform erreicht.

Scope-Anwender bekommen, nach der Aktivierung durch den Scope-Admin, Zugang zu dem Scope über die Navigationsleiste auf comjoodoc. Auf der Übersichtsseite des Scopes können sie alle relevanten Vorgänge und aktuelle Informationen aus der Anwendercommunity einsehen. Hierüber erfolgt dann der Start eines neuen Scope-Vorgangs oder der Aufruf eines bestehenden Vorgangs.

Voraussetzung für die Teilnahme an Scopes ist ein Account vom Typ comjoodoc PRO.

Preis: 125€ pro beratendem Arzt,
zzgl. einmalige Einrichtung 25€

Zusätzliche Information

Zielgruppe

Arzt

AGB

https://www.comjoodoc.de/agb/

Geltung in Verbindung mit den oben dargestellten AGB in der jeweils gültigen Fassung. Änderungen der AGB werden im comjoodoc Nachrichten-Center mitgeteilt und dort bestätigt, um den Scope weiter nutzen zu können.
Die Buchung gilt ab dem Zeitpunkt der Bestellung.
Es gilt der Preis zum Zeitpunkt der Monatsberechnungen. Preisanpassungen kann widersprochen werden. Die damit einhergehende Kündigung der Leistungsbeziehung erfolgt zum Ende des Kalendermonats des Einspruchs.
Eine Kündigung kann monatlich zum Ende eines Kalendermonats erfolgen.
Der Nutzungsvertrag wird zwischen dem Scope Anbieter und der Organisation des buchenden Scope Admins getroffen.
Für die Buchung des Scopes ist ein comjoodoc PRO Account für alle Benutzer der buchenden Organisation erforderlich, die den Scope verwenden.
Für die Nutzung ist je Organisation ein Scope-Administrator anzugeben, der die Benutzer und Teilnehmer-Administration vornimmt. Eine Übergabe der Rolle des Scope Admins erfolgt durch eine Mitteilung über das Kontaktformular.
Zahlende Benutzer sind alle Benutzer aus der Organisation, aus der ein Administrator kommt.
Für die Scope Nutzung müssen Teilnehmer nicht zahlen. Voraussetzung ist ein Account vom Typ comjoodoc PRO”

Datenschutz

https://www.comjoodoc.de/datenschutz/

Es gilt der mit der EU-DSGVO festgelegte Standard des Datenschutzes.
Mit der Buchung des Scopes wird die Nutzung entsprechend der Regeln der EU-DSGVO anerkannt.
Die Nutzung und das Teilen des Scopes erfolgt auf der Basis einer Leistungsvereinbarung zwischen der Organisation der Scope Benutzer und der Organisation der Scope Teilnehmer. Eine Datenschutzvereinbarung wird nur zwischen dem Scope Anbieter und der Organisation des Scope Admins vereinbart.

Das könnte dir auch gefallen …